Liebe Menschen in den Kirchengemeinden Adelby und Engelsby,

Bis Mitte Juni darf ich Sie begleiten als Unterstützung für Pastor Stadtland und Pastor Guhl.

Seit 1982 bin ich im Dienst der heutigen Nordkirche. Doch ich wuchs in Nordrhein-Westfalen auf. Meine Familie ging nur bei besonderen Anlässen in die Kirche. Als mein geliebter Großvater starb, erfuhr ich, dass Gott meine Trauer ansieht und mich tröstet. Seitdem bin ich fest entschlossen, auf vielfältige Weise die Gute Nachricht weiterzugeben, so dass sich die Menschen freuen können.

Mein Studium begann ich in Bonn, dann folgten verschiedene Studienorte. Meinen Abschluss machte ich in Hamburg, denn ich war inzwischen mit Dietrich Waack aus Lübeck verlobt. Wir heirateten nach meinem Examen 1982. Danach folgten zwei Jahre Vikariat in Schuby bei Schleswig.

1984 wurde ich ordiniert und ging mit meinem Mann nach Papua Neuguinea, wo er Studentenpfarrer und Pastor der Universitätsarbeiter war. Ich gab Religionsunterricht in der nahen Grundschule und unterstützte die Frauengruppe im Slum der Universitätsarbeiter. Nach 7 1/2 Jahren kehrten wir in die heutige Nordkirche zurück.

10 Jahre teilten mein Mann und ich uns eine Verbundpfarrstelle in Ladelund und Karlum. 2003 wechselten wir nach Sörup, wo ich eine halbe Stelle als Pastorin antrat. Mein Mann wurde Gemeindeberater und Personalentwickler in unserem Kirchenkreis. Neben der Gemeindearbeit begleite ich im Kirchenkreis Prädikanten (Laienprediger). Von Nichtpastoren habe ich auch theologisch ganz viel gelernt, weil ihnen in ihrem Alltag ganz neue Themen der Bibel und des Glaubens wichtig wurden.

Vor fast sechs Jahren ließ ich mich aus dem Kirchenkreis abordnen in die evangelisch-methodistische Kirche Flensburg, ein Versuch einer neuen Art von Zusammenarbeit zwischen Kirchen angesichts sehr kleiner Gemeinden. Nun bin ich seit Juni 2019 zurück im Vertretungsdienst und freue mich, meine Erfahrungen mit den Menschen in verschiedenen Gemeinden zu teilen.

Solange das Corona-Virus uns dringend auffordert zuhause zu bleiben, bin ich gerne am Telefon: 0461-49388197 oder per E-Mail: pergrina@aol.com für Sie da.

Ihre Pastorin Regina Waack


1 Kommentar

Roland Förster · 6. April 2020 um 12:40

Hallo Frau Waack,

schön, dass Sie bei uns sind!
Herzlich Willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.