Im Gemeindezentrum gelten ab sofort neue Corona-Regeln. Wir arbeiten weiter mit der 3G-Regel für alle Veranstaltungen (auch Gottesdienste). Zusätzlich gibt sich jede Veranstaltung ein eigenes Hygiene-Konzept, woraus ersichtlich wird, wie mit Abständen und Masken weiter verfahren wird. Für den Gottesdienst gilt, dass in der Regel auf Masken verzichtet werden kann. Ausnahmen für den Gemeindegesang kann es je nach Gottesdienstkontext geben, bringen Sie also gerne immer zur Sicherheit eine Maske mit.

Weitere Fragen zum Umgang mit der 3G Regel finden Sie hier:

Für wen gilt die 3G-Regel?

Diese Regel gilt für alle Erwachsenen und für alle Kinder ab dem Grundschulalter.

Wie kann ich nachweisen, dass ich geimpft, getestet oder genesen bin?

Dafür bringen Sie einfach Ihr entsprechendes Dokument (Impfpass, Genesenen-Nachweis, Testergebnis) oder den entsprechenden digitalen Nachweis in einer App mit.

Brauchen auch Schülerinnen und Schüler einen Testnachweis?

Schülerinnen und Schüler werden regelmäßig in ihren Schulen getestet. Darüber stellen die Schulen entsprechende Nachweise aus. Mit diesem Schreiben gelten Schülerinnen und Schüler im Sinne unseres Hygienekonzepts als “getestet” und können Veranstaltungen und Gottesdienste besuchen. Bitte das Schreiben der Schule in Kopie mitbringen!

Wie alt darf mein Corona-Testnachweis sein?

Das Ergebnis eines negativen Antigen-Schnelltests darf nicht älter als 24 Stunden, das Ergebnis eines negativen PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein.

Werden weiterhin Masken getragen?

Jede Veranstaltung wird ein eigenes Hygienekonzept erstellen und darin festlegen, wie mit Masken und Abständen im Rahmen der Landesverordnungen umzugehen ist. Für Gottesdienste gilt ab dem 3.10., dass keine Kontaktdatenerfassung mehr nötig ist und in der Regel auf die Maske verzichtet werden kann. Ausnahmen, z.B. für Gemeindegesang, können von den Pastorinnen individuell je nach Gottesdienstkontext, angesagt werden. Bringen Sie also bitte zur Sicherheit immer eine Maske mit.

Was mache ich, wenn ich noch Fragen habe?

Dann wenden Sie sich gerne an unsere KGR Vorsitzenden Sven Landschoof (s.landschoof@kirche-adelby-engelsby.de) oder Friederike Magaard (f.magaard@kirche-adelby-engelsby.de).

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.