Noch keine Geschenke verpackt, die Weihnachtskarten noch nicht geschrieben und in all dem Stress richtig Lust auf Lebkuchen? Conny Sütterlin aus dem Gemeindebüro in Engelsby teilt ein schnelles und leckeres Rezept. Mit der Zeit, die man damit spart, kann man dann ja in Ruhe Geschenke einpacken. Oder erstmal eine Pause zum Lebkuchen essen machen…  

Hier kann man das 17. Türchen öffnen.

Und wer lieber draußen unterwegs ist, spaziert zum Anschauen einfach zu unseren Gemeindehäusern in Engelsby und Adelby. Da hängt Connys Beitrag im Fenster bzw. in der Eingangstür.

Bildnachweis: Markus Spiske (Unsplash)


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.